Mallorca: Buchten und Strände
Montag, 11. Dezember 2017
Auswahl:
zur Google Map

Das Wetter in
Palma





Buchtipps:

    

Mallorca Buchten und Strände:
Cala Portals Vells

Die malerische Bucht Cala Portals Vells liegt im Südwesten Mallorcas, ca. 6 km südlich von Magaluf. Die unter Naturschutz stehende Bucht liegt in einer Felseinfassung und ist von einem üppigen Pinienwald umrahmt. Die drei feinen Sandstrände der Cala Portals Vells sind sehr beliebt und es kann sehr voll werden. Die Strände sind flach abfallend. Das Wasser und türkisblau und ruhig. Die Bucht ist ideal zum Schnorcheln, Abenteuerlustige können zu den gegenüberliegenden Höhlen schwimmen. Die Bucht ist sehr beliebt zum Ankern. Platja de Portas Vells I (Sa Caleta) ist der südlichste der drei Strände und sehr familienfreundlich. Der Strand ist bewacht. Es gibt ein Restaurant, Liegen und Sonnenschirme können gemietet werden. Wer gern aktiv sein möchte hat an der Platja Vells I diverse Möglichkeiten. Hier kann man Jetski, Tretboot, Wasserski oder auch Bananenboot fahren. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Windsurfen und Parasailing. Der Strand ist bewacht. Toiletten stehen kostenlos zur Verfügung.

Bucht 1

Weitere Panoramen: Cala Portals Vells

Der unbewachte, mittlere Strand Platja Vells II (El Mago, Platja del Mago) ist FKK Strand und auch ein beliebter Treff der Gay Szene. Hier gibt es eine recht populäre Bar. Der nördlichste Strand Platja Vells III (Platja del Rei) ist auf der einen Seite des Strandes eher steinig. Hier können Liegen gemietet werden, jedoch keine Schirme. Es gibt einen kleinen Kiosk. Sänitäranlagen stehen am Platja Vells III keine zur Verfügung. Der Strand ist bewacht. Von Magaluf Richtung Western Park, auf der CTRA Cala Figuera bleiben und den Schildern Richtung Portals Vells folgen. Die wenigen Parkmöglichkeiten am Straßenrand sind schnell besetzt.

Das sollten Sie auf Mallorca auf jeden Fall auch gesehen haben: