Sehenswürdigkeiten auf mallorca
Montag, 11. Dezember 2017
Auswahl:
zur Google Map

Das Wetter in
Palma





Buchtipps:

    

Mallorca Sehenswürdigkeiten:
Castell de Capdepera

Über die Placa Espanya erreicht man am schnellsten die 147 Treppenstufen, die auf gerader Linie zum Eingang der Festung führen. Die vor kurzem restaurierte Burganlage bietet mit ihren Mauern und Wachtürmen besonders auch im Inneren immer wieder tolle Motive für das Fotoalbum. Von der rundum begehbaren Festungsmauer kann man bei guter Witterung bis nach Cala Rajada blicken. Bereits im 13. Jahrhundert stand auf diesem Berg ein Wehrturm, der ab 1337 ausgebaut wurde. Jahrhundertelang hat die Bevölkerung geschützt innerhalb der Mauern gelebt und auf dem höchsten Punkt eine kleine Kirche errichtet, in dem sich das Bildnis der heiligen Jungfrau Esperanca befindet. Sie ist die Schutzpatronin des Ortes.

Dachterrasse

Weitere Panoramen: Castell de Capdepera

Im Inneren der Burg fällt vor allem die mit Schießscharten bewehrte Ringmauer auf, die rundum begehbar ist. Aber schon allein die Aussicht über die Buchten im Nordosten machen den Besuch lohnenswert. Auch wenn es dunkel wird kann man das Castell, das dann hell angestrahlt wird, von weitem bewundern.

Das sollten Sie auf Mallorca auf jeden Fall auch gesehen haben: